ENttäuschende Niederlage gegen vfb lingen 2

Wir verloren mit 1:2 am vergangenen Sonntag zu Hause gegen VFB Lingen 2.

Gleich zu Spielbeginn traf Artur Bartolomei für den VfB (4.). In der 11 Minute gab es einen Elfmeter für den SV Wettrup. Doch diese Chance zum Ausgleich vergab Antonius Kluske. Daraufhin baute der VfB die Führung in der 20 Minute durch den Treffer von Hussien El-Kalil aus. Zur Halbzeit stand es 0:2. Mit einem Doppelwechsel in der Halbzeitpause holte Ludger Schliem Julius Thünemann und Pascal Penningbernd vom Feld und brachte Tom Buitmann und Ulrich Manemann ins Spiel. Manemann witterte seine Chance und erzielte das 1:2 für SV Wettrup (58.).Bei der Vorbereitung des Tores verletze sich Tom Buitmann. Weil Ludger Schliem schon 4-mal gewechselt hatte,spielten wir die letzen 20 Minuten in Unterzahl. So schafften wir es nicht, trotz überlegenheit in der 2.Halbzeit, die Partie zu drehen. Sie endete mit 1:2.

Durch diese Niederlage fallen wir in der Tabelle auf Platz neun zurück. Fünf Siege, ein Remis und sechs Niederlagen ist unsere bisherige Saison Bilanz. Das war das vierte Spiel in Folge ohne Dreier.

Am kommenden Freitag spielen wir Zuhause gegen SCBaccum 2.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.