Bericht von der Generalversammlung

Vorstand vom SV Wettrup wieder aufgestockt


Auf Grund der Corona-Pandemie, begrüßte der SV Wettrup auch in diesem Jahr seine Mitglieder erst Anfang September zur Generalversammlung im Vereinslokal Gasthaus Schrichte. Weil im vergangenen Jahr kaum sportliche Aktivitäten verzeichnet werden konnten, wurden auf die Wahlen zum Fußballer und Sportler des Jahres verzichtet. In diesem Jahr konnten Clemens Foppe, Ernst Gels, Engelbert Pohl, Bernd Kloppe und Herbert Gösse zu Ehrenmitgliedern ernannt werden. Der erste Vorsitzende Christoph Germing berichtet, dass das vergangene Jahr für umfangreiche Sanierungsmaßnahmen genutzt wurde. Es wurde eine neue Beregungsanlage verbaut, das Flutlicht auf LED umgerüstet und ein neuer Zaun als Sportplatz Umrandung angeschafft. Zusätzlich wurde noch eine Überdachung an das Clubhaus angebaut. Die Gesamtkosten hierfür betragen ca. 86.000 €. Hier geht auch ein großer Dank an alle Sponsoren und Fördern, ohne diese wären die Maßnahmen garnicht erst möglich gewesen. Die Vorstandsmitglieder Anton Kluske und Klaus Lücke wurden in Ihren Ämtern bestätigt. Kassenwart Frank Rüther und Beisitzerin Sonya Driever tauschten die Ämter. Beisitzer Marc Wulf ließ sich nicht wieder zur Wahl aufstellen. Martina Penningbernd und Dennis Drees wurden von der Versammlung in den Vorstand gewählt. Somit konnte der Vorstand wieder auf 10 Personen aufgestockt werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.